Startseite | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Haftungsausschluß | AGB | Widerrufsrecht

Modul 5: Trainingssteuerung im Fußball

Modul 5 "Trainingssteuerung im Fußball"



Vormittag: Theoretischer Teil

Trainingssteuerung & Teambuilding

• Allgemeine Definition des Begriffes Trainingssteuerung

• Die Bedeutung der Kommunikation: Trainer/Mannschaft, Mannschaft/Mannschaft

• Gemeinsame Ziele formulieren

• Die Wirkung der veränderten gesellschaftlichen Entwicklung auf die Arbeit des Trainers



Definition der Anspruchskriterien:

• Der Anspruch der Spieler

• Die Ansprüche des Vereins

• Der Anspruch der Eltern. Das veränderte Eltern Klientel

• Die Ansprüche an den Coach. "Pädagogische" und "psychologische" Fähigkeiten optimieren

• Das Problem der Eigen- und/oder Mannschaftsmotivation

• Entwicklung und Ausbildung der Spieler (Entwicklungsstufen)



Das Coaching am Spieltag:

• Gewonnene Spiele, verlorene Spiele.

• Trainerverhalten in der Kabine: im Vorhinein, in der Halbzeit, am Ende des Spieles, am Spielfeldrand

• Darstellung unterschiedlicher Situationen (Spielweise, Ergebnis etc.)



Das Coaching im Training:

• Zusammensetzung der Mannschaft mit unterschiedlichen Spielerpersönlichkeiten. Wie viel oder welche Art von Motivation braucht die Mannschaft beziehungsweise der jeweilige Spielertyp

• Was braucht die Mannschaft oder der Einzelspieler an Einfluss von Außen? Coachings innerhalb des Teams (Spieler coacht Spieler)

• Ausstrahlung, natürliche Autorität und Präsenz des Trainers. Positive Atmosphäre eines Teams schaffen. Das Team in die tägliche Trainingsgestaltung (in Grenzen) aktiv mit einbinden

• Erfolgsfaktor “Transparenz“

• Pädagogische Aspekte (Ansprechpartner sein, Offenheit und Vertrauen)

• Die Wichtigkeit der Außendarstellung



Nachmittag: Praktischer Teil

Umsetzung der theoretischen Ansätze in die Praxis. Die Teilnehmer werden aktiv in das Programm mit einbezogen!

• Coaching in Verbindung mit unterschiedlichen Trainingsschwerpunkten

Kleiner Auszug:

- Kleine Spiele zur Förderung der Teambildung

- Partiespiele im 1 gegen 1 bis 4 gegen 4 mit taktischen Vorgaben

- Technische Spielformen und die aktive Einflussnahme des Trainers

• Coaching einer gesamten Mannschaft im Spiel (Szenarien)

Kleiner Auszug:

- Darstellung unterschiedlicher Spielsituationen

- Die Gruppenarbeit

- Die Ansprache des Trainers!



(Trainingssachen bitte nicht vergessen mitzunehmen)